Einfach zum 200.000 € Kredit

Voraussetzungen & mögliche Ratenhöhe

Möchten Sie sich den Traum vom Eigenheim in Österreich erfüllen und benötigen dafür einen Kredit in Höhe von 200.000€?

Erfahren Sie in diesem Beitrag, mit welchen Kreditraten Sie rechnen können und welche Voraussetzungen Sie erfüllen sollten.

4,7
Rated 4,7 out of 5
4,7 von 5 Sternen (basierend auf 3 Bewertungen)

Kreditverwendung

Typischerweise werden Kredite in Höhe von 200.000 € von Banken für verschiedene Finanzierungsvorhaben vergeben, die in Zusammenhang mit einer Immobilie stehen. Darunter fallen:

Haus- oder Wohnungsbau

Finanzieren Sie den Bau Ihres Traumhauses oder Ihrer Wunschwohnung.

Mehr zum Thema…

Haus- oder Wohnungskauf

Nutzen Sie den Kredit, um den Kauf einer Immobilie zu realisieren.

Mehr zum Thema…

Immobilien­sanierung

Investieren Sie in die Modernisierung und Aufwertung Ihrer bestehenden Immobilie.

Mehr zum Thema…

Immobilienumbau

Finanzieren Sie umfassende Umbaumaßnahmen, um Ihr Zuhause Ihren individuellen Bedürfnissen anzupassen.

Mehr zum Thema…

Grundstückskauf

Erwerben Sie das gewünschte Grundstück für zukünftige Bauvorhaben oder als langfristige Investition.

Mehr zum Thema…

Umschuldung bestehender Kredite

Nutzen Sie den Kredit, um bestehende Darlehen zu konsolidieren und von günstigeren Konditionen zu profitieren.

Mehr zum Thema…

Beispiel – Ratenhöhe bei einem 200.000 € Kredit

Die monatliche Kreditrate für einen 200.000 € Kredit wird maßgeblich von Faktoren wie der gewählten Laufzeit und den Kreditkonditionen, einschließlich der Zinssätze, beeinflusst.

Beispiel

Anhand des nachfolgenden Rechenbeispiels erhalten Sie Einblick, wie die gewählte Kreditlaufzeit die Höhe Ihrer monatlichen Kreditrate beeinflussen kann.

Höhe der Kreditrate

Angenommen, Sie planen den Kauf einer Wohnung und benötigen dafür einen Kredit in Höhe von 200.000 €. Hierbei sind die folgenden Voraussetzungen zu berücksichtigen:

Voraussetzungen für die Beispielrate

Eigenmittel 20%

In Österreich ist gesetzlich vorgeschrieben, dass ein Mindesteigenkapital von 20% der Finanzierungssumme vorhanden sein muss. Es steht den Banken jedoch frei, bei Bedarf auch einen höheren Eigenkapitalanteil zu fordern.

In dem vorliegenden Beispiel belaufen sich die notwendigen Eigenmittel auf mindestens 40.000 €, was genau 20% der Finanzierungssumme entspricht.

Kreditsumme 200.000 €

Die Kreditsumme repräsentiert den Betrag, den Sie von der Bank aufnehmen, und setzt sich grundsätzlich aus dem Kaufpreis der Immobilie zuzüglich etwaiger Nebenkosten zusammen. Unter Berücksichtigung der unten aufgeführten Eigenmittel steht Ihnen somit eine verfügbare Gesamtsumme von 240.000 € zur Verfügung.

Effektiv-Zinssatz von ca. 5,0%

Wir rechnen in unserem Beispiel mit einem variablen Effektiv-Zinssatz von ca. 5,00% Wie hoch der Zinssatz bei Ihrem Kredit genau ist, hängt von Kreditmarkt und den Bankkonditionen ab.

Ratenhöhe bei verschiedenen Laufzeiten

Bei der Aufnahme eines 200.000 € Kredits unter den von uns genannten Bedingungen könnten Sie folgende monatlichen Raten erwarten:

Immobilienkredit
Mögliche Rate*: 3.370€

Bei einer Kreditlaufzeit von 25 Jahren

Angebote Hypothek Banken
Mögliche Rate*: 3.076 €

Bei einer Kreditlaufzeit von 30 Jahren

Finanzierung
Mögliche Rate*: 2.877 €

Bei einer Kreditlaufzeit von 35 Jahren

Ratenhöhe bei einem 200.000 Kredit

*Bei den angeführten Zahlen handelt es sich um ein fiktives Rechenbeispiel. Die aktuellen Kredit-Konditionen können nur über eine individuelle Anfrage festgestellt werden. Für ein offizielles Angebot bitten wir Sie deshalb, über unser Finanzierungsformular eine Anfrage zu starten.

Repräsentatives Rechenbeispiel für einen Immobilienkredit

Kreditrahmenbedingungen

Kreditbetrag: 200.000 EUR - Summe, die Sie als Kredit aufnehmen.

Kreditlaufzeit: 30 Jahre - Anzahl der Jahre in der Sie den Kredit tilgen.

Kreditbesicherung: Immobilie wird hypothekarisch im Grundbuch besichert

 

Bank / Kreditdaten

Die Konditionen der Bank sind abhänig von Bonität, Volumen, Laufzeit, Verwendungszweck, dem aktuellen Zinsmarkt und der Besicherung.

Sollzinssatz (variabel): 4,00 % p.a.

Effektivzinssatz: 4,30 % p.a.

Bearbeitungsgebühren & Nebenkosten von 10,1% inkludiert.

 

Auszahlung / Rate / Gesamtkosten

Tatsächlicher Auszahlungsbetrag (abzüglich bestimmter Nebenkosten, die direkt mit dem Kredit beglichen werden):  190.125 €

Gesamtkosten, die für den Kredit auf Basis der aktuellen Zinslage zurück bezahlt werden müssen: 349.346,57 €

Monatliche Rückzahlungsrate: 970,41 €

Top-Konditionen für einen 200.000 € Kredit

✔ Angebote von bis zu 50 Banken erhalten
✔ Jetzt Kreditvergleich anfordern
✔ Kostenlos & unverbindlich

Voraussetzungen 200.000 € Kredit

Um die Zusage für Ihren 200.000 € Kredit zu erhalten, sind bestimmte Mindestvoraussetzungen zu erfüllen:

  1. Mindesteinnahmen: Es wird eine bestimmte Einkommensgrenze vorausgesetzt, um sicherzustellen, dass Sie die Rückzahlungsverpflichtungen des Kredits bewältigen können.
  2. Mindestens 20% Eigenkapital: Es ist erforderlich, dass Sie mindestens 20% der Finanzierungssumme als Eigenkapital vorweisen können. Dies stärkt nicht nur Ihre finanzielle Position, sondern kann auch zu günstigeren Konditionen führen.
  3. Ausreichende Sicherheiten: Die Bereitstellung von ausreichenden Sicherheiten ist ein weiterer wichtiger Faktor für die Kreditzusage und dient dazu, das Risiko für die Bank zu minimieren.
  4. Maximale Kreditrate von 40% des Haushaltseinkommens: Die monatliche Kreditrate sollte 40% Ihres Haushaltseinkommens nicht überschreiten, um sicherzustellen, dass Ihre finanzielle Belastung tragbar bleibt.

Einkommens- anforderungen für einen 200.000 € Kredit:

Gesetzlich:

Um einen 200.000 € Kredit in Österreich zu erhalten, darf die monatliche Kreditrate für Ihre Finanzierung 40% Ihrer monatlichen Einnahmen gesetzlich nicht überschreiten.

Für die Bank wichtig:

Auch müssen Sie neben der Kreditrate weiterhin für Ihre Lebenshaltungskosten aufkommen können. Ob Ihnen das möglich ist, wird anhand einer Haushaltsrechnung festgestellt. Nur bei einem positiven Ergebnis der Hasuhaltsrechnung erhalten Sie auch eine Kreditzusage.

Die Haushaltsrechnung ermöglicht es Ihnen, am Monatsende verfügbares Einkommen zu ermitteln. Hierbei werden alle monatlichen Ausgaben von Ihren Einnahmen abgezogen. Dieser Prozess hilft dabei, realistisch einzuschätzen, wie viel Spielraum für Kreditraten vorhanden ist, ohne dabei die finanzielle Stabilität zu gefährden. Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihre individuellen Einkommensanforderungen zu bestimmen und eine maßgeschneiderte Finanzierungslösung zu entwickeln. Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung.

Höhe kreditrate finanzierung österreich neu

Bestandteile Ihres Einkommens:

Ihr Einkommen setzt sich grundsätzlich aus Ihrem monatlichen Gehalt oder Lohn sowie allen anderen Einnahmen wie z.B. Mieteinnahmen zusammen. Wenn Sie den Kredit gemeinsam mit Ihrem Partner aufnehmen, werden auch dessen Einnahmen berücksichtigt. 

Einige Banken berücksichtigen auch aliquot Urlaubs- und Weihnachtsgeld in Ihr monatliches Einkommen:

Angenommen, Sie erhalten 14 Gehälter in Höhe von jeweils 2.980 €. Das bedeutet, dass Ihnen auf 12 Monate gerechnet ein monatlicher Betrag von 3.476,67 € zur Verfügung steht.

Die Berechnung erfolgt wie folgt: 2.980 € * 14 Gehälter = 41.720 € Jahresgehalt. 41.720 € / 12 Monate = 3.476,67 € pro Monat.

Beispiel für die Mindesteinnahmen

Für einen 200.000 € Kredit unter den von uns genannten Bedingungen müssen Sie je nach gewählter Kreditlaufzeit die folgenden Mindesteinnahmen aufweisen. Diese Kalkulation basiert auf dem oben stehenden Beispiel der Ratenrechnung.

Kreditkonditionen
Unsere Annahme beruht darauf, dass die berechneten monatlichen Kreditraten exakt 40% Ihrer Einnahmen ausmachen. Nach dieser Prämisse ergeben sich die folgenden Mindesteinnahmen:
Immobilienkredit
Mindesteinnahmen: 2.957,5 € netto

Bei einer Kreditlaufzeit von 25 Jahren

Angebote Hypothek Banken
Mindesteinnahmen: 2.720 € netto

Bei einer Kreditlaufzeit von 30 Jahren

Finanzierung
Mindesteinnahmen: 2.560 € netto

Bei einer Kreditlaufzeit von 35 Jahren

Eigenkapital für einen 200.000 € Kredit

Eigenkapital bezeichnet die Summe Ihrer Ersparnisse oder Ihres Vermögens, die Sie in die Finanzierung einbringen.

Der Anteil des Eigenkapitals an der Finanzierungssumme wird als Eigenkapitalquote in Prozent ausgedrückt.

In Österreich schreibt die KIM-Verordung ein Mindesteigenkapital von 20% der Finanzierungssumme vor. Banken haben jedoch die Möglichkeit, bei Bedarf auch einen höheren Prozentsatz an Eigenkapital zu fordern.

Wenn Sie beispielsweise einen Kredit in Höhe von 200.000 € aufnehmen möchten, benötigen Sie in der Regel 40.000 € an Eigenmitteln (= 20%). Insgesamt stehen Ihnen somit 240.000 € für Ihr Finanzierungsvorhaben zur Verfügung.

Die Bonität spielt eine entscheidende Rolle. Abhängig von Ihrer Bonität kann es bei einigen Banken ausreichen, eine Eigenkapitalquote von 10% zu haben. Bei einer schlechten Bonität fordern die meisten Banken jedoch mindestens 30% Eigenkapital.

Grundsätzlich gilt: Je mehr Eigenkapital Sie einbringen, desto leichter ist es, eine Finanzierungszusage zu erhalten, und umso vorteilhafter sind die Kreditkonditionen. Es lohnt sich daher, die individuellen Möglichkeiten im Hinblick auf die Eigenkapitalquote und die Bonität zu prüfen, um die bestmöglichen Finanzierungskonditionen zu erzielen.

Faustformel

%

Mindesteigenkapitalquote

€ mindestens

Sicherheiten

Für die Kreditzusage einer Bank müssen Sie bestimmte Kreditsicherheiten einbringen können.

Kreditsicherheiten österreich

Hypothekarische Besicherung der Immobilie:

Die hypothekarische Besicherung zählt zu den häufigsten Formen der Kreditsicherheiten. Dabei wird die Bank mit einem Pfandrecht in das Grundbuch der zu finanzierenden Immobilie eingetragen.

Im Falle Ihrer Zahlungsunfähigkeit behält sich die Bank das Recht vor, die Immobilie zu versteigern und den erzielten Erlös zur Tilgung der ausstehenden Kreditschuld zu verwenden.

Höhe des Pfandrechts

Die Höhe der hypothekarischen Besicherung bei einem 200.000 € Kredit ist abhängig von Ihrem verfügbaren Eigenkapital und Ihrer Bonität.

Weitere Sicherheiten in Österreich

Es gibt jedoch auch weitere Sicherheiten, die von Banken zur Risikominderung gefordert werden können.

  • Versicherungen für spezifische Risiken: Hierzu gehören Policen für Arbeitslosigkeit, Berufsunfähigkeit und andere potenzielle Risiken.

  • Kreditrestschuldversicherung: Diese wird oft bei niedrigen Kreditbeträgen verlangt und bietet zusätzlichen Schutz.

  • Gehalts- oder Lohnverpfändung: In einigen Fällen kann die Verpfändung von Gehalt oder Lohn als Sicherheit dienen.

  • Bürgschaften: Die Bank kann die Einbindung von Bürgschaften von Dritten verlangen, um das Kreditrisiko weiter zu reduzieren.

Nebenkosten & Ausgaben

Bei einer Finanzierung oder Umschuldung in Österreich ist es essenziell, die Nebenkosten in der Gesamtkalkulation zu berücksichtigen, da diese erhebliche Auswirkungen auf die benötigte Kreditsumme haben können.

Verschiedene Nebenkosten können anfallen:
Bearbeitungsgebühren (BAG)

Bei Finanzierungen und Umschuldungen erhebt die Bank Bearbeitungsgebühren (BAG) in der Regel in Höhe von rund 3% der Finanzierungs- oder Umschuldungssumme.

Pfandrechtseintragung

Bei einer hypothekarischen Besicherung erfolgt die Eintragung der Bank mit dem Pfandrecht in das Grundbuch. Diese Pfandrechtseintragung führt zu Kosten in Höhe von 1,2% des Pfandbetrages.

Grundbucheintragung

Beim Immobilienkauf müssen Sie als neuer Eigentümer in das Grundbuch eingetragen werden, wofür rund 1,1% des Kaufpreises als Grundbucheintragungsgebühr anfallen.

Notarkosten

Für die notarielle Beglaubigung der Unterschriften und Änderungen im Grundbuch fallen Notarkosten an. Diese betragen je nach Service des Notars zwischen 1-3% des Kaufbetrages.

Rechtsanwaltskosten

Die Beauftragung eines Rechtsanwalts zur Erstellung des Kaufvertrags kann zwischen 1-1,5% des Kaufpreises an Nebenkosten verursachen.

Grunderwerbssteuer

Beim Erwerb einer Immobilie wird die Grunderwerbsteuer fällig, üblicherweise in Höhe von 3,5% der Bemessungsgrundlage.

Vorfälligkeitsentschädigung

Bei einer Umschuldung ist eine Vorfälligkeitsentschädigung erforderlich, um die entgangenen Zinszahlungen der Bank auszugleichen. Diese beträgt in der Regel ca. 1% der offenen Kreditsumme.

Faustformel für Nebenkosten

%

der Finanzierungssumme, bei einer Neufinanzierung

%

der Finanzierungssumme, bei einer Umschuldung

Risikominimierung bei einer 200.000 € Finanzierung

Als Kreditnehmer sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um sich vor einem Zahlungsausfall zu schützen, da dieses Szenario sowohl für Sie als auch für Ihre Bank unerwünscht ist.

Verschiedene Gründe können zu einem Zahlungsausfall führen, darunter:

  • Verlust der Arbeit
  • Berufsunfähigkeit
  • Verlust des Gehalts/Einkommens
  • Schwere Krankheit
  • Hohe finanzielle Belastung durch steigende Zinsen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich gegen die genannten Risiken abzusichern. Beispielsweise können spezielle Versicherungen die finanziellen Folgen von Arbeitslosigkeit oder Berufsunfähigkeit abdecken.

Absicherung bei steigenden Zinsen

Die effektivste Methode, um sich vor den Auswirkungen steigender Zinsen zu schützen, besteht im Abschluss eines Fixzinskredits.
Ein Fixzinskredit ist ein Darlehen, bei dem der vereinbarte Zinssatz für die gesamte Laufzeit des Kredits konstant bleibt. Das bedeutet, dass die monatlichen Raten während der gesamten Rückzahlungsperiode unverändert bleiben, unabhängig von eventuellen Schwankungen der Marktzinsen.

Wenn Sie sich vor steigenden Zinsen bei variablen Krediten schützen möchten, ist es ratsam, beim Kreditabschluss einen Zinsdeckel oder ein Zinscap mit der Bank zu vereinbaren. Dadurch wird eine Obergrenze für die Zinsen festgelegt, um unerwartete finanzielle Belastungen zu begrenzen.

 

Die Finanzierung, die zu Ihrem Leben passt

✔ Angebote von bis zu 50 Banken erhalten
✔ Jetzt Vergleich für 200.000€ Kredit anfordern
✔ Kostenlos & unverbindlich
finanz-vergleich-Ratenkredite

Für Seitenbesucher aus Deutschland

Sind Sie auf der Suche nach einem 200.000 € Kredit oder einer Baufinanzierung für ein Vorhaben in Deutschland?

Über unser deutsches Partnerportal erfahren Sie wichtige Informationen zu diesem Thema.

Hat Ihnen unser Beitrag gefallen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns...
Beitrag bewerten

Beitrag bewerten
Finanzierung
Nathan Behrendt

Der Experte für Immobilien- und Baukredite sowie Umschuldungen.

Mehr über Nathan Behrendt