Bankkosten

richtig vergleichen & verhandeln

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Ihre Kontoführungsgebühren ohne großen Aufwand und mit ein wenig Verhandlungsgeschick reduzieren können.

5
Rated 5 out of 5
5 von 5 Sternen (basierend auf 2 Bewertungen)

Wie Sie Ihre Bankkosten optimieren

Die Kosten für die Kontoführung, Bankgebühren, Überweisungsspesen stehen zwar bei den meisten Banken in Hochglanz-Broschüren wie in Stein gemeißelt – in der Praxis sind sie es aber nicht.

In der Regel kann mit jeder Bank über die Gebühren, die Zinsen oder Nebenkosten verhandelt werden. Doch nur die wenigsten Kunden nutzen diese Möglichkeit den ein oder anderen Euro zu sparen.

Vergleichsangebote der Schlüssel

Natürlich schenkt Ihnen keine Bank einfach so gute Konditionen. Wenn Sie bessere Bedingungen durchsetzen möchten, legen Sie bei Ihrer Bank Vergleichsangebote vor. Auf einmal wird doch ein Rabatt oder eine Reduktion der Kosten möglich.

Sei es bei Immobilienfinanzierungen, beim Girokonto, beim Aktiendepot oder bei Kreditkarten helfen Ihnen Onlinerechner schnell und einfach zu Vergleichsangeboten.

Aber Achtung
  • Versteckte Nebenkosten und undurchschaubare Bedingungen können ein vermeintliches Schnäppchen doch teurer werden lassen.
  • Wenn Sie Angebote falsch vergleichen oder werten, dann nütz auch der beste Vergleich nichts. In diesem Beitrag erfahren Sie, auf was Sie bei einem Vergleich achten sollten.
  • Verwenden Sie beim Vergleich für alle Angebote immer die gleiche Ausgangslage. Sie wie beim Obst sollten Äpfel nicht mit Birnen, sondern nur mit Äpfeln verglichen werden.

Kosten für Girokonto optimieren

Eine einfache Möglichkeit, die Bankkosten zu reduzieren, sind die Kosten beim Girokonto zu optimieren. Fast jede Onlinebank bietet ein gratis Girokonto an. Auch wenn die quartalsmäßigen Kontoführungsgebühren nicht hoch scheinen, summieren sich diese doch meist über das Jahr zu einem stolzen Betrag. Wir epfehlen Ihnen deshalb den Girokontovergleich über unser Partnerportal durchzuführen und bei einem passenden Angebot Ihr Girokonto zu wechseln.

Banken müssen verkaufen

Von vielen Menschen werden Banken als Institutionen angesehen, denen das Wohl des Kunden als höchstes Gut gilt.

Banken sind jedoch Unternehmen, deren primäres Ziel ist, Gewinn mit jedem Kunden zu erwirtschaften. Das ist auch nichts Verwerfliches. Es ist nur wichtig zu verstehen, dass Ihnen ein Bankberater mit einem Angebot etwas verkaufen möchte und Sie entscheiden können. Verkaufen immer, dass Sie als Kunde auch ein Ass im Ärmel haben – auch Angebote von der Konkurrenz annehmen zu können.

Sie können kaufen

Da Ihnen also die Bank keine Vorschriften wie der Staat machen kann, können Sie auch frei entscheiden, ob Sie ein Angebot auch annehmen oder auch nicht. Bedingungen, die Banken stellen können gesetzlich vorgegeben sein, müssen es aber nicht.

Beispiel:

Ihre Bank möchte Ihnen nur ein kostenloses Girokonto geben, wenn Sie auch Ihren Kredit zur Bank umschulden. Das mag zwar für die Bank angenehmer und Gewinnbringender sein, wenn Sie alle Bankgeschäfte bei ihr tätigen, ist aber nicht gesetzlich notwendig. Sie können Ihr Konto bei der einen Bank, den Kredit bei einer anderen und das Aktiendepot nochmals bei einer weiteren Bank haben. Sie können frei entscheiden.

Oftmals werden auch von Banken Kombinationsangebote aus verschiedenen Produkten angeboten:

Beispiel: Sie benötigen einen Kredit. Die Bank sagt Ihnen den Kredit unter der Voraussetzung zu, dass Sie eine teurere Kreditausfallversicherung zusätzlich abschließen müssen. Das eine Bank diese Bedingung von Ihnen fordert, bedeutet aber nicht, dass alle Banken dies von Ihnen fordern. Vielleicht stellt sich bei einem Vergleichsangebot heraus, dass die Konkurrenzbank zwar die schlechtere Kreditrate, dafür aber keine Kreditausfallversicherung benötigt und somit günstiger ist.

Sie Sind der Kunde bei einer Bank. Die Bank möchte Ihnen etwas verkaufen. Sie können entscheinden.  

Girokonten im Vergleich

Jetzt Ihr passendes Girokonto finden

Hat Ihnen unser Beitrag gefallen oder haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns...
Beitrag bewerten

Beitrag bewerten
Finanzierung
Harald Greber

Unser Experte wenn es um Finanzierungen, Versicherungen und andere Finanzthemen geht.

Mehr über Harald Greber