fbpx

Online-Depot Vergleich

Egal ob Online-Depot, Trading-Konto oder Online-Broker, meist wird mit allen Begriffen dasselbe bezeichnet. Und zwar ein Konto, über welche Sie online Aktien und andere Finanzprodukte (Anleihen, Fonds, ETF’s…) handeln können.

Finden Sie Ihren passenden Online-Broker mit unserem Online-Depot-Vergleich.

Online-Depot Vergleich

Übersicht der Online-Depot Anbieter

Trade republic online depot vergleich

Trade Republic

Der deutsche Online-Broker Trade Republic bietet kostenlose Depots sowie Trading ab einer Gebühr von 1,00 € an. Auf der Plattform können über 7.000 Aktien und ETFs gehandelt werden. Der Handel mit CFD und Forex wird derzeit leider noch nicht angeboten.

Was uns besonders gut gefällt:
Die übersichtlich gestaltete App

Bildquelle: https://finanzentdecker.de/trade-republic-guide/

Vorteile Trade Republic Online-Depot

  • Rund 1.500 ETF-Sparpläne
  • Rund 9.000 Aktien und ETFs,
  • Kauf/Verkauf von Kryptowährungen möglich
  • Keine Depotführungsgebühren
  • Keine Ordergebühren bei Aktien, ETFs und Derivate
  • Sonstige Ordergebühren 1€
dadat online depot vergleich

DADAT Bank

Die DADAT Bank ist ein Online-Broker aus Österreich. Die Kosten und Gebühren eines Depots sind dabei sehr günstig. 

Was und besonders gut gefällt:
Die vielen Sonderangebote für Neukunden

Bildquelle: https://www.dad.at/Kurse-Maerkte/Kurse-Maerkte/Maerkte

Vorteile DADAT Online-Depot

  • Sofortiger Start dank Videolegitimation mit digitaler Signatur möglich
  • Keine Depotgebühren bis Ende 2022
  • Keine Depotgebühren für Investmentfonds
  • 1€ für börsliche und außerbörsliche Transaktionen
  • Tausende Produkte im außerbörslichen Direkt- und Limithandel ganzjährig spesenfrei handeln
  • Sonderkonditionen für Vieltrader
brokerpoint online depot

Brokerpoint

Brokerpoint bietet für Kunden aus Österreich kostenlose Depots für Wertpapiere an. Zudem haben Sie die Möglichkeit, von einem Konto aus weltweit in Wertpapiere zu investieren.

Was und besonders gut gefällt:
Das sehr faire Gebührenmodell, gerade für Einsteiger

Bildquelle: https://brokerpoint.de/handelbare-maerkte/#europa

Vorteile Brokerpoint Online-Depot

  • Kostenloses Depot
  • Kostenlose Realtime-Kurse
  • Kostenlose Depotanalyse
  • Aktienorder für 2,29 €
  • Ab 1,89 € Aktien, Indexoptionen und Futures handeln
  • Zugang zu weltweit 1350 Märkten
  • Konten bis zu 30 Millionen Dollar geschützt
smartbroker depot vergleich

Smartbroker

Smartbroker bietet ein kostenloses Online-Depot & Verrechnungskonto an. Sie können über den Online-Broker in Aktien, Anleihen, Fonds, ETF’s, Zertifikate und Optionsscheine investieren.

Was und besonders gut gefällt:
Geringe Gebühren in allen Bereichen

Bildquelle: https://smartbroker.de/register.php

Vorteile Smartbroker Online-Depot

  • Keine Depotgebühren
  • Trading an allen deutschen Börsenplätzen möglich
  • Handel mit Aktien, Anleihen, Fonds, ETF’s, Zertifikaten und Optionsscheinen
  • 0 € für Handle mit Aktien und Derivate
  • Rund 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag
  • Kostenlose ETF-Sparpläne
hello bank aktien depot vergleich

Hello Bank!

Die Hello Bank aus Österreich bietet Online-Depots zu attraktiven Sondertarifen an. Dabei wird Ihnen ein breites Investitionsangebot von Aktien, Anleihen, Fonds, ETF’s bis hin zu CFD’s angeboten.

Was und besonders gut gefällt:
Kostenlose Seminare & Webinare über Börsen-, Wertpapier- und Finanzthemen

Bildquelle: https://www.hellobank.at/hello-markets/wertpapiere/intro

Vorteile Hello Bank! Online-Depot

  • Kostenloser “Börsen-Führerschein” für Einsteiger
  • Regelmäßige Free Trade-Aktionen
  • Nur 2,50 € je Trade (bis 31.12.2021 ab Depoteröffnung)
  • Keine Depotgebühren bis Ende 2021
  • Generell keine Depotgebühren für Fonds
  • Keine Negativzinsen
lynx online depot österreich

LYNX

LYNX ist ein Spezialist im Online-Broker Bereich und gehört zu den Marktführern in Europa. Es wird eine große Auswahl an Investitionsmöglichkeiten von Aktien bis zu CFD’s angeboten.

Was und besonders gut gefällt:
Vor allem für versierte Anleger & Trader geeignet

Bildquelle: https://www.lynxbroker.at/boerse/boerse-kurse/aktien/adidas-aktie/

Vorteile LYNX Online-Depot

  • Kostenlose Depoteröffnung
  • Kostenloses Demokonto
  • Kostenlose realtime Kurse
  • Handel von Aktien, Optionen, Futures, ETF’s, Forex, CFD’s, Optionsscheine und Zertifikate
  • Ordergebühren für Aktien ab 5,80 €
  • Ordergebühren für Optionen ab 2,00 €
erste bank online direkt depot

Erste Bank

Die österreichische Erste Bank bietet Wertpapier-Depots zu attraktiven Neukundenrabatten an. Über diesen Online-Broker können Sie Aktien, Zertifikaten, Optionsscheine, Investmentfonds, ETF’s und Anleihen handeln.

Was und besonders gut gefällt:
Einfache Bedienbarkeit der George App

Bildquelle: https://www.sparkasse.at/erstebank/privatkunden/sparen-anlegen/anlegen-investieren/wertpapier-services/unsere-leistungen/direktdepot

Vorteile Erste Bank Online-Depot

  • Handel von Aktien, Anleihen, Fonds, ETF’s, Optionsscheinen und Zertifikaten möglich
  • Realtime Kurse von Wertpapieren für den Börsenplatz Wien
  • Order können rund um die Uhr erteilt werden
  • Telefonische Ordererfassung möglich
dkb online depot vergleich

DKB

DKB ist ein deutscher Online-Broker, welcher ein kostenloses Online-Depot anbietet. Sie können Wertpapiere auf 9 deutschen Börsen und verschiedenen Auslandsbörsen handeln.

Was und besonders gut gefällt:
Sehr transparentes Gebührenmodell

Bildquelle: https://www.dkb.de/kurse/maerkte.html

Vorteile DKB Online-Depot

  • Kostenloses Depot & Verrechnungskonto
  • Orders ab 10 €
  • Deutsche Börsen und Auslandsbörsen
  • Rund 1,5 Millionen handelbare Wertpapiere
  • Große Auswahl an Fonds- und ETF-Sparplänen

So eröffnen Sie Ihr Online-Depot

Wie genau Sie Ihr Trading-Konto eröffnen können, welche Informationen Sie angeben müssen und wie Sie Ihre Identiät bestätigen hängt vom jeweiligen Depot Anbieter ab.

In der Regel erfolgt eine Depot-Eröffnung überall mit den gleichen 4 Schritten:

 

trading konto eröffnen ablauf
Angebotsvergleich Kredit Österreich

1. Daten eingeben

Als erstes geben Sie Informationen zu Ihrer Person an. Dazu zählen:

Persönliche Informationen: Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Geburtsdaten und Ihre Staatsangehörigkeit

Steuerliche Angaben: In welchen Ländern sind Sie steuerpflichtig und wie lautet Ihre entsprechende Steuernummer?

Bankverbindung: Auch die Angabe einer Bankverbindung ist für die Eröffnung eines Online-Depots in Österreich notwendig.

Angebote anfordern

2. Legitimierung

Im Anschluss an Ihre Kontoeröffnung wird eine Legitimationprüfung benötigt. Das heißt, dass Sie mittels gültigem Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass) Ihre Identität bestätigen müssen.

Die Legitimationsprüfung können Sie meist per Video oder PostIdent-Verfahren durchführen.

Bei der Videolegitimation können Sie sich direkt am Rechner, Tablet oder Smartphone aus legitimieren.

Das PostIdent-Verfahren können Sie bei einer beliebigen Postfiliale durchführen lassen.

Geld einkommen

3. Einzahlung

Wenn Ihr Konto erfolgreich freigeschalten wurde, können Sie die erste Zahlung auf Ihr Online-Depot vornehmen. Für die Einzahlung stehen Ihnen meist mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Wenn Sie die Zahlung über Kreditkarte oder PayPal durchführen, fallen oftmals Gebühren an. Daher empfiehlt sich in den meisten Fällen die kostenfreie Einzahlung per Überweisung (Nachteil: Die Überweisung ist nicht sofort verfügbar).

angebote-versicherung

4. Handel starten

Sobald die erste Einzahlung auf Ihr Kundenkonto eingegangen ist, können Sie mit dem Handel in Ihrem Online-Depot starten.

Wenn Sie bereits wissen, in welche Investitionsmöglichkeiten Sie anlegen möchten, können Sie diese direkt über das Suchfeld finden. Sollten Sie noch keinen konkreten Investitionswunsch haben, können Sie auch auf der Übersichtsseite nach geeigneten Aktien, Anleihen, Fonds etc. suchen.

Anlagemöglichkeiten bei den Online-Depot Anbietern in Österreich

Jeder Online-Broker in Österreich bietet unterschiedliche Anlagemöglichkeiten an. Von reinen Aktiendepots bis zum Handel mit Krypotwährungen. Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen je nach Depot Anbieter zur Verfügung:

Aktien

Bei Aktien handelt es sich um Anteile von Kapitalgesellschaften. Über den Verkauf von Anteilen können sich Unternehmen Kapital beschaffen.

Anleihen

Mit einer Anleihe überlassen Sie einem Unternehmen (Unternehmensanleihen) oder einem Staat (Staatsanleihen) für eine vereinbarte Laufzeit & Verzinsung ein bestimmtes Kapital. Sie profitieren dabei von den Zinsgewinnen.

Fonds

Ein Fonds ist die Sammlung mehrerer Wertpapiere in einem. Unterschieden werden grundsätzlich: Aktienfonds, Rentenfonds, Mischfonds, Geldmarktfonds, Immobilienfonds und Rofstofffonds

ETFs

Dies sind Fonds, welche einen bestimmten Aktien-Index wie z. B. den DAX nachbilden. Dadurch können Sie mit einem Wertpapier in ganzen Märkten anlegen.

CFDs

Die sogenannten „Contracts for Difference“ oder „Differenzkontrakte“ ermöglichen das Spekulieren auf steigende oder fallende Kurse.

Rohstoffe und Edelmetalle

Sie können auch direkt mit Rohstoffen und Edelmettalen wie Gold, Silber oder Rohöl handeln.

Forex-Währungspaare

Hierbei werden Währungen paarweise getradet. Das heißt Sie kaufen eine Währung und automatisch auch die andere Währung. Währungspaare sind zum Beispiel EUR/USD oder EUR/GBP

Kryptowährungen

Kryptowährungen sind digitale Währungen. Informationen zu Inhabern und Bewegungen werden dabei auf Tausenden Servern verschlüsselt gespeichert. Zu den bekanntesten Kryptowährungen gehören Bitcoin und Ethereum.

Optionen

Mit Optionen erhalten Sie das Recht, ein bestimmtes Wertpapier in Zukunft zu einem fixen Preis zu kaufen oder zu verkaufen.

Futures

Futures funktionieren ähnlich wie Optionen mit dem Unterschied, dass sich Verkäufer und Käufer dazu verpflichten, das Wertpapier zum festgelegten Preis am Ende der Laufzeit zu kaufen bzw. zu verkaufen. Diese Anlage gilt jedoch als sehr spekulativ.

Zertifikate

Zertifikate können meist auf Aktien oder Anleihen gekauft werden. Dabei orientiert sich der Preis nicht an Angebot und Nachfrage, sondern an den Kursen anderer Vermögenswerte (wie Börsenindizes, Aktien, Anleihen oder Rohstoffe).

Wichtige Fragen rund um Depots in Österreich

Was ist ein Aktien-Broker?

Der Aktien-Broker dient als Schnittstelle zwischen Ihnen und den Wertpapier-Börsen. Er stellt Ihnen eine Handelsplattform zur Verfügung (Online-Depot), über die Sie ganz einfach Aktien kaufen und verkaufen können.

Wozu dient ein Depot?

Wenn Sie in den Wertpapierhandel in Österreich einsteigen möchten, benötigen Sie ein Depot. Ihre erworbenen Wertpapiere werden in Ihrem Depot „gelagert“ bzw. „aufbewahrt“. In einem Depot können Sie also Ihre Wertpapiere verwalten.

Was sollte ich bei der Wahl des Online-Depots in Österreich beachten?

Wichtig bei der Wahl Ihres passenden Online-Depots in Österreich sind:

Aufsichtbehörde

Achten Sie darauf, dass der Depot-Anbieter durch eine Aufsichtsbehörde wie die CySEC, AFM oder die BaFin reguliert wird. Diese Information sollten Sie im Impressum des jeweiligen Anbieters unter beispielsweise den Punkten “zuständige Aufsichtsbehörde” oder “Aufsicht” finden.

Seriös & gute Bewertungen

Recherchieren Sie online Bewertungen und Erfahrungsberichte zu dem jeweiligen Depot-Anbieter. Wenn Sie keine Bewertungen oder Berichte zum Anbieter finden, sollten Sie lieber die Finger davon lassen. Fast ausschließlich positive Bewertungen lassen wiederum auf den Kauf von Bewertungen schließen.

Eine große Auswahl Investitionsprodukten

Sie möchten nicht nur Aktien, sondern auch Investmentfonds oder Futures handeln? Dann sollten Sie darauf achten, dass Ihr Depots genau diese Investmentprodukte auch anbietet.

Transparentes Kostenmodell

Seriöse Online-Broker gehen offen mit den anfallenden Kosten & Gebühren um. Achten Sie darauf, dass auf der Website des Online-Brokers die Kosten möglichst genau aufgelistet werden. Je weniger Informationen Sie dazu finden, desto vorsichtiger sollten Sie bei dem Anbieter sein.

Kostenloses Demokonto

Mit einem kostenlosen Demokonto erhalten Sie einen ersten Eindruck der Bedienbarkeit und Handhabung des Online-Depots.

Einfache Bedienbarkeit

Gerade wenn Sie sich noch nicht gut mit Online-Depots auskennen, ist es wichtig, dass Sie Ihr Depot einfach bedienen können.