fbpx

Umschuldungskredit in Österreich

Wie funktionieren Umschuldungskredite?

Über die letzten Jahre hat sich am Finanzmarkt einiges getan. Die Zinssätze für Kredite sind stark gesunken.

Bei vielen alten Kredite oder Hypotheken können Sie mit einer Umschuldung massiv Geld einsparen.

Nathan Behrendt

Nathan Behrendt

Umschuldungs- & Sparexperte

Das Wichtigste rund um Umschuldungskredite

Was ist ein Umschuldungskredit?

Mit einem Umschuldungskredit können Sie Ihren laufenden Kredit ablösen. Dabei ändert sich an der tatsächlichen Kreditsumme nicht. Durch eine Umschuldung können Sie entweder die Konditionen bei Ihrer aktuellen Bank verbessern oder den Kredit auf eine andere Bank übertragen. Meist sinkt dabei der Zinssatz für den Kredit und Sie können einiges an Geld einsparen.

Die Umschuldung bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, das Kreditmodell zu ändern. So kann ein Kredit mit variablen Zinsen beispielsweise zu einem Fixzinskredit umgeschuldet werden. Sie können auch eine längere oder kürzere Laufzeit vereinbaren.

Lohnt sich ein Umschuldungskredit?

Ein Umschuldungskredit kann in mehreren Situationen Sinn machen. Meist dient die Umschuldung zur Verbesserung der Kreditkonditionen oder zur Anpassung der Finanzierung.

 

Gründe für einen Umschuldungskredit:
  • Änderungen in Ihrem persönlichen Leben (Gehalt, Familie, Lebenssituation…)
  • Fixzinsperiode verlängern
  • Verbesserung der Zinsen
  • Anpassung der Kreditlaufzeit
  • Umstrukturierung der Sicherheiten
  • Risikosenkung bei Fremdwährungskrediten
  • Aufstockung für Sanierung oder Modernisierung
  • Einbindung von Dispo- und Ratenkredite
  • Änderungen der Bonität
  • Änderung des Zinsmodells
Umschuldungskredite Österreich

Umschuldung?

Top-Angebote jetzt online anfordern

✓ Kostenlos & unverbindlich
✓ Keine Registrierung
✓ Top Konditionen
✓ Beratung in Ihrer Region

Was Sie bei Umschuldungskrediten beachten sollten

Kreditvergleich

Sie sollten zum einen rechtzeitig mit der Suche nach einem Umschuldungskredit beginnen und zum anderen so viele Angebote wie möglich vergleichen. Dafür eignen sich vor allem Portale, die solche Kreditvergleiche anbieten. Wenn auch Sie schnell und einfach mehrere Angebote für Ihren Umschuldungskredit finden möchten, dann helfen wir Ihnen gerne dabei. Einfach Umschuldungsangebote hier anfordern und Sie erhalten von unseren Finanzierungsexperten passende Kreditangebote.

Online Recherche

Es ist wichtig, dass Sie sich genau über Umschuldungen informieren. Macht eine Umschuldung derzeit Sinn? Was erwarten Sie sich von einem neuen Umschuldungskredit? (bessere Konditionen, neues Zinsmodel…) Welche Kosten können Sie erwarten? Welche Informationen benötigt die Bank?

Kreditsumme erhöhen

Durch die besseren Zinskonditionen eines Umschuldungskredit können Sie viel Geld sparen. Zudem bietet eine Umschuldung aber auch die perfekte Gelegenheit, um die Kreditsumme zu erhöhen. Die macht vor allem dann Sinn, wenn Sie Sanierungs- oder Renovierungsarbeiten geplant haben.

Kündigungsfrist

Informieren Sie sich genau über Ihre Vertragsbedingungen. Sind Sie eine gewisse Zeit lang an den Kredit gebunden? Denn eine frühzeitige Umschuldung kann aufgrund der Bankgebühren Ihnen auch teuer zu stehen kommen.

Was kostet Sie ein Umschuldungskredit?

Grundsätzlich können Sie durch die Umschuldung viel Geld sparen. Trotzdem fürchten viele Kreditnehmer, dass Sie die Umschuldung aufgrund von Gebühren und zusätzlichen Kosten nicht rechnet. Wie hoch die Kosten für einen Umschuldungskredit sind, hängt von mehreren Bedingungen ab. Mehrere Faktoren haben Einfluss auf die Höhe der Kosten:

Monatliche Rate:
Sie sollten berechnen, ob die neue monatliche Rate weit unter der aktuellen Kreditrate liegt und ob Sie den Kredit auch ohne Engpässe begleichen können.

Bearbeitungsgebühren:
Beachten Sie, dass die bereits bezahlte Bearbeitungsgebühr meist nicht anteilig zurückerstattet wird.

Vorfälligkeitsentschädigung:
Sollten Sie Ihren Kredit noch vor Ablauf der vereinbarten Laufzeit ablaufen, wird Ihnen die Bank wahrscheinlich eine Vorfälligkeitsentschädigung verrechnen. Diese dient der Bank als Ausgleich für die durch die Umschuldung entgangen Zinsen. Diese Entschädigung beträgt meist ca. 1% der Restkreditsumme. Je früher Sie also umschulden, desto höher ist die Entschädigung. Es gibt jedoch ein paar Ausnahmen:

  • Keine Entschädigung: Wenn die Rückzahlung in einer Phase mit variablem Sollzins fällt.
  • Freibetrag: Erst dann, wenn Sie mehr als 10.000 Euro jährlich zurückzahlen wollen, wir die Entschädigung fällig.
  • Kreditform: Wurde der Kredit mit einer Überziehungsmöglichkeit gewährt, darf die Bank Ihnen keine Entschädigung bei Tilgung verrechnen.

Bausparer:
Sollten Sie ein Bauspardarlehen umschulden möchten, entstehen Kosten für die Übertragung der Grundschuld. Dazu fallen unter anderem auch Notarkosten an, da die Grundschuld zuerst gelöscht und dann erneuert werden muss.

Tipps für Ihre Umschuldung

Umschuldungen sind grundsätzlich keine einfaches Thema. Mit unseren Tipps möchten wir Ihnen aber Ihre Umschuldung etwas erleichtern.

  • Überlegen Sie sich, was Ihnen bei der Umschuldung wichtig ist (niedrigerer Zinssatz, andere Bank, Kreditsumme aufstocken, Sicherheiten anpassen, Rate anpassen…)
  • Machen Sie sich Gedanken darüber, ob im Zuge der Umschuldung auch eine Kreditaufstockung sinn macht, falls Sie sowieso teure Renovierungs- oder Sanierungsarbeiten geplant haben.
  • Informieren Sie sich online über Ihre Umschuldungsmöglichkeiten.
  • Lassen Sie sich von einem Finanzexperten beraten
  • Bereiten Sie alle wichtigen Dokumente vor Ihrer Umschuldung vor
  • Für weitere Informationen zu den Grundlagen eines Umschuldungskredits empfehlen wir Ihnen den Beitrag von immobilie-finanzieren.at

Bausparkredit umschulden

Die Zinsen haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Daher schulden immer mehr Österreicher alte Bausparkredite um. So können Sie von niedrigen Konditionen profitieren.

Die Umschuldung Ihres Bausparkredites rechnet sich meist erst, wenn Sie sich nicht mehr in einer Fixzinsperiode befinden. Denn ansonsten kann eine hohe Vorfälligkeitsentschädigung anfallen.

Wohnbauförderung umschulden

Da bei einer Umschuldung der neue Kredit auf Ihre aktuelle Lebenssituation angepasst wird, die Zinsen sinken können und die Konditionen oft verbessert werden, lohnt sich eine Umschuldung in fast allen Fällen.

Einige unserer Kunden konnten durch eine Umschuldung bereits 360€ monatlich einsparen.

Zum Umschuldungskredit in 3 Schritten

Damit Sie bei Ihrer Umschuldung wirklich Geld sparen können, ist der Angebotsvergleich wichtig. Über unser Portal erhalten Sie in nur wenigen Schritten Ihre Umschuldungsangebote von unterschiedlichen Banken und Kreditinstituten.

Kredit anfragen

Einfache Anfrage

Sie fordern online Ihr Angebot für Ihre Umschuldung bei uns an. Unsere Experten prüfen Ihre Angaben und kontaktieren Sie bei Rückfragen.

Je genauer wir Ihre Bedürfnisse kennen, desto besser passen auch unsere Angebote.

Vergleich Bankangebote Kredit

Angebotsvergleich

Wir fordern aufgrund Ihrer Angaben Umschuldungsangebote von Partnerbetrieben an und überprüfen und verhandeln auch gleich die Konditionen für Sie.

Lehnen Sie sich zurück, unsere Experten wissen, was zu tun ist.

Angebote Bank Kredit Konditionen

Top-Konditionen & Informationen

Die Angebote zu Ihrer Umschuldung stellen wir Ihnen mit zusätzlichen Experteninformationen zur Verfügung. Entscheiden Sie ohne Druck, ob Sie unser Angebot nutzen möchten.

Umschulden leicht gemacht

Österreich schuldet um… Sie auch?

✓ Kostenlos & unverbindlich
✓ Keine Registrierung
✓ Top Konditionen
✓ Beratung in Ihrer Region