fbpx

Blankokredit

Kredit ohne Sicherheiten

Sie benötigen einen Kredit, können oder wollen aber keine Sicherheiten vorweisen?

Mit einem Blankokredit ist das möglich. Erfahren Sie in diesem Beitrag, was ein Blankokredit ist und welche Voraussetzungen Sie dafür erfüllen müssen.

Nathan Behrendt

Nathan Behrendt

Umschuldungs- & Finanzexperte

Was ist ein Blankokredit?

Ein Blankokredit (oder auch Personalkredit genannt) ist ein Kredit, welcher ohne Sicherheiten an einen Kreditnehmer vergeben wird.

Das heißt Sie müssen keinerlei Sicherheiten wie z.B.: Immobilien oder Bürgschaften vorweisen. Aus diesem Grund werden meist auch nur kleine Kredite wie Ratenkredite und Kontokorrentkredite als Blankokredit vergeben.

Aber wie ist das möglich?

Bei dieser Kreditform kommt es auf Ihre persönliche Kreditwürdigkeit (Bonität) an. Da Sie keine Sicherheiten benötigen, müssen Sie über eine sehr gute Bonität verfügen. Die Bank vertraut somit Ihrem „guten Ruf“.

Viele Kreditinstitute verlangen aber auch den Abschluss einer Restschuldversicherung. Somit sollen zumindest einige Ausfallrisiken abgedeckt werden.

blankokredit österreich

Vor- und Nachteile von Blankokrediten

Wie bei jeder Kreditform gibt es auch bei Personalkrediten einige Aspekte, die dafür aber auch dagegen sprechen.

Vorteile
  • Keine Sicherheiten nötig
  • Kurze Laufzeiten
  • Meist wählbar zwischen: gleichbleibenden Raten oder Einmalzahlungen
Nachteile
  • Hohe Zinsen aufgrund des Risikoaufschlages
  • In manchen Fällen Restschuldversicherung nötig

Die Konditionen bei Blanko- / Personalkrediten

Da ein Blankokredit nur auf der Basis Ihrer Bonität vergeben wird, müssen Sie auch mit teureren Konditionen rechnen als bei Krediten, bei denen die Bank bei einem Kreditausfall auf Sicherheiten zurückgreifen kann. Denn die Bank besitzt bei dieser Kreditform ein wesentlich höheres Ausfallrisiko.

Wie hoch der Zinssatz bei Ihrem Personalkredit ist, hängt vom Aufschlag der Bank ab. Je höher das Ausfallrisiko für die Bank ist, desto höher ist auch meist der Aufschlag.

Die Rückzahlung des Kredits erfolgt in den meisten Fällen anhand fester monatlicher Raten. Dabei wird der Zinssatz auf die gesamte Laufzeit festgelegt.

Die Voraussetzungen

Zum einen müssen Sie wie bei den meisten Kreditformen die Grundvoraussetzungen erfüllen:

  • Volljährigkeit (über 18 Jahre alt)
  • Bankkonto in Österreich
  • Wohnsitz in Österreich

Das es sich bei einem Blankokredit aber um eine besondere Kreditform handelt, müssen Sie zudem eine sehr gute Bonität haben.

Die Bonitätsprüfung

Wie gut oder schlecht Ihre Bonität ist, hängt aber von unterschiedlichen Kriterien ab.

Es werden unter anderem folgende Faktoren bei der Bonitätsprüfung berücksichtigt:

  • Ihr Nettoeinkommen
  • Ihre Haushaltsrechnung
  • Bestehende Kreditverpflichtungen
  • Informationen aus einer Bonitätsdatenbank
  • Ihr Vermögen
  • Ihre Beschäftigungsart
  • Ihr Familienstand
  • Ihre Wohnsituation

Kredit ohne Sicherheiten finden

Sie suchen nach Ihrem passenden Blankokredit? Kein Problem. Fordern Sie ganz einfach online Ihren Kreditvergleich an.