fbpx

Finanzierungs FAQ

Die häufigsten Fragen rund um
das Thema Finanzierung

Wir beantworten Ihnen in diesem Beitrag die am
häufigsten gestellten Fragen rund um die Themen Kredit und Finanzierung

Harald Greber

Harald Greber

Finanzexperte

1. Begriffserklärungen

Was sind Nominal- und Effektivzinssatz?

Der Nominal- oder auch Sollzinssatz ist jener Zins, der quasi den Preis des ausgeliehenen Geldes darstellt. Der Zinssatz wird pro Jahr angegeben.

Der Effektivzinssatz inkludiert im Vergleich zum Nominalzinssatz auch die Nebenkosten des Kredits. Darin inkludiert ist der Nominalzins, Spesen, Bereitstellungsprovisionen, Kontoführungsentgelte, Bearbeitungsgebühren und Kosten von Versicherungsverträgen.

Für den Vergleich von Krediten ist also der Effektivzinssatz der beste Anhaltspunkt. So können Sie nämlich die Nebenkosten der Bank vergleichen und nicht nur der Kreditzins.

Was ist der Unterschied zwischen variablem und fixem Zinssatz?

Bei einem Kredit mit fixem Zinssatz bleibt der Zins ĂĽber die gesamte Kreditlaufzeit gleich. Somit bleibt auch die monatliche Rate konstant.

Ein variabler Zinssatz orientiert sich an den aktuellen Kapitalmarktbedingungen. Die variablen Zinsen können also über die Jahre schwanken und sind somit risikoreicher als fixe Zinsen. Dadurch können auch die monatlichen Raten angepasst werden.

Was sind Bereitstellungszinsen?

Oftmals wird die Kreditsumme im Zusammenhang mit Baufinanzierungen nicht in voller Höhe ausbezahlt, sondern in Teilzahlungen (z. B. bei Neubau). Da die Bank aber Ihnen die Kreditsumme immer in voller Höhe ausbezahlen möchte, müssen Sie eine Entschädigung in Form von Bereitstellungszinsen bezahlen. Viele Banken bieten aber bei Kreditabschluss eine bereitstellungsfreie Zeit von 3 – 12 Monaten an.

2. Fragen zum Thema Kreditabschluss

Wie kann ich Kredite am besten vergleichen?

Zum Vergleich von Kreditangeboten eignet sich am besten der effektive Jahreszins. Dieser Zinssatz beinhaltet nicht nur die Kreditzinsen, sondern auch die Nebenkosten. Je höher also dieser Zinssatz, desto höher meist auch die Nebenkosten der Bank. Sie sollten aber darauf achten, dass Sie ähnliche Kredit vergleichen. Das heißt gleiche Kreditlaufzeit, selbe Kredithöhe, …

Wenn Sie Unterstützung bei der Anfrage von Kreditangeboten und dem Vergleich benötigen, können Sie gerne einen kostenlosen Beratungstermin bei einem unserer Finanzierungsexperten vereinbaren oder auch direkt Finanzierungsangebote anfordern.

Wie erhält man einen Kredit?

Damit Sie einen Immobilienkredit erhalten, mĂĽssen sowohl gesetzliche Voraussetzungen erfĂĽllen als auch den AnsprĂĽchen der Bank nachkommen.

  • Kreditfähigkeit: Nur Menschen ab dem 18. Lebensjahr, dessen Geschäftsfähigkeit nicht beeinträchtigt sind, sind kreditfähig.
  • KreditwĂĽrdigkeit: Wer einen Kredit aufnehmen will, muss ihn auch zurĂĽckzahlen können. Deshalb werden beim Kreditschutzverband nach Insolvenz und Inkassoeinträge gefragt.

Wie hoch sollte mein Eigenkapital sein?

Empfehlenswert ist immer eine Eigenkapitalquote von 20%. Sie sollten also 20% des Finanzierungsvorhabens mit Eigenmitteln abdecken können. Mit dieser Quote sollte eine Finanzierung kein Problem sein. Bei einer Eigenkapitalquote von 10% wird die Finanzierung schon schwerer. Es gibt aber noch vereinzelt Banken, die auch bei niedrigeren Quoten Kredite anbieten.

Kredit oder Umschuldung?

Egal – wir haben das passende Angebot fĂĽr Sie

âś“ Kostenlos & unverbindlich
âś“ Keine Registrierung
âś“ Top Konditionen
âś“ Beratung in Ihrer Region

3. Fragen zum Thema Umschuldung

Muss ich bei einer Umschuldung Strafe zahlen?

Strafe müssen Sie keine bezahlen, je nach Kreditbetrag kann es aber zur Zahlung einer Pönale kommen. Diese beträgt meist 1 – 5% und wird vom noch offenen Kreditbetrag berechnet. Unsere Experten klären aber gerne mit Ihnen und Ihrer Bank eine kostengünstige Umschuldung Ihres Kredits ab.

Soll ich meinen Schweizerfranken Kredit umschulden?

Das hängt von mehreren Faktoren ab.
Zum einen spielt Ihre persönliche Risikoneigung eine wichtige Rolle. Sind sie weniger risikofreudig als zur Zeit der Kreditabschlusses?

Dann sollten Sie noch einschätzen können, wie sich der Fremdwährungskurs zukünftig verändern wird und wie Sie das Zinsniveau verhalten wird.

Welchen neuen Kredit soll ich wählen?

Es hängt ganz von Ihren persönlichen Wünschen ab, für was für einen Kredit Sie sich zur Umschuldung entscheiden sollen.
Grundsätzlich spielen diese Kriterien eine wichtige Rolle bei der Wahl des richtigen Kreditmodells:

  • Ihre persönlichen Vorlieben
  • Ihre aktuelle Bonität
  • Ihre freien Vermögenswerte

4. Fragen zum Thema KreditrĂĽckzahlung

Wann beginnt die RĂĽckzahlung bei meinem Immobilienkredit?

Auf diese Frage gibt es keine pauschale Antwort. Sie können Ihre genauen Regelungen aus dem Kreditvertrag entnehmen. Grundsätzlich beginnt die Rückzahlung mit der Auszahlung des Kredites. Bei Baufinanzierungen müssen währen der Bauphase aber meist nur die Zinsen für die ausbezahlten Teilbeträge gezahlt werden. Erst wenn das Baukonto ausgeschöpft ist beginnt die richtige Rückzahlung.

Wie lange beträgt meine Kreditlaufzeit?

Dies können Sie frei entscheiden. Grundsätzlich sind kürzere Kreditlaufzeiten auf Dauer günstiger als lange Kreditlaufzeiten. Denn mit der längeren Rückzahlungszeit steigt auch der Gesamtbetrag der Rückzahlung.